Anzeige

Sicherheitsmanagement

Anbieter:
Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin
Typ:
Vollzeit und berufsbegleitend
Abschluss:
Master of Arts (M.A.)
Dauer:
4 Semester
Abschluss:
Master of Arts (M.A.)
Dauer:
0 Semester
Studienort:
Fernstudium
Logo Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin
Master Master of Arts (M.A.), Sicherheitsmanagement - Das Studium

Das Programm

Mit dem interdisziplinären weiterbildenden Master-Studiengang „Sicherheitsmanagement“ – dem ersten Master dieser Art in Deutschland – reagiert die Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin auf die steigenden Qualifikationsanforderungen in sicherheitsrelevanten Berufsfeldern und setzt neue Standards bei der akademischen Ausbildung für die betriebliche, gewerbliche und kommunale Sicherheit.

Der Master-Studiengang „Sicherheitsmanagement“ qualifiziert für Führungsaufgaben und zeichnet sich durch einen ausgeprägten Praxisbezug aus. Vermittelt werden Fachwissen und Schlüsselkompetenzen zu grundlegenden Themenfeldern des Risikomanagements sowie des Krisen- und Sicherheitsmanagements.

Nach erfolgreichem Abschluss wird der akademische Grad „Master of Arts“ (M.A.) verliehen.
Prof. Dr. Anna Daun
Studiengangsleiterin
Master Master of Arts (M.A.), Sicherheitsmanagement - Berufsfeld / Zielpublikum

Berufsfeld / Zielpublikum

Dieser Fernstudiengang richtet sich insbesondere an Praktikerinnen und Praktiker, die eine wissenschaftlich fundierte berufliche Weiterqualifizierung mit einem anerkannten Abschluss einer staatlichen Hochschule anstreben. Er qualifiziert für Führungsaufgaben mit Sicherheitsbezug.

Darüber hinaus wendet sich der Master "Sicherheitsmanagement" an interessierte Bachelor-Absolventinnen und -Absolventen, die bereits einen Hochschulabschluss in Höhe von 180 ECTS-Credits vorweisen können. Geeignet sind insbesondere erste Hochschulabschlüsse in den Disziplinen Wirtschafts-, Sozial-, Rechts- und Kriminalwissenschaft sowie der Informatik.
Master Master of Arts (M.A.), Sicherheitsmanagement - Schwerpunkte / Curriculum

Schwerpunkte / Curriculum

Einführungsphase (1. Semester: 5 Module)
  • Modul 1: Wissenschaftliches Arbeiten
  • Modul 2: Grundrechtsschutz, Gewerbe- und Wettbewerbsrecht für die Sicherheitsbranche
  • Modul 3: Psychologische, soziologische, politik- und kriminalwissenschaftliche Aspekte des Sicherheitsmanagements
  • Modul 4: Ökonomische Zusammenhänge und Management für Sicherheitsunternehmen
  • Modul 5: Risiko- und Krisenmanagement für Führungskräfte
Vertiefungsphase (2. und 3. Semester: 8 Module)
  • Modul 6: Betriebliche und öffentliche Sicherheit sowie Datenschutz in der Kooperation
  • Modul 7: Module, Konzepte und Methoden zur Kriminalitätskontrolle im Sicherheitsmanagement
  • Modul 8: Führung nach Innen
  • Modul 9: Integrierte Sicherheitsplanungen und Sicherheitskonzepte
  • Modul 10: Strafrecht, Arbeitsrecht, gewerblicher Rechtsschutz und Rechtsdurchsetzung für  Sicherheitsunternehmen
  • Modul 11: Internationale Bedrohungsszenarien – Handlungsoptionen und Reaktionsmuster ausgewählter politischer Akteure
  • Modul 12: Führung nach Außen
  • Modul 13: Szenariobasiertes Krisen- und Notfallmanagement
Profilphase (4. Semester: 2 Module)
  • Modul 14 (Wahlpflicht): Profilkurs zu einem Vertiefungsgebiet
  • Modul 15 (Wahlpflicht): Projektarbeit: Entwicklung von Sicherheits- und Präventionskonzepten für ausgewählte Felder der Berufspraxis
Master Master of Arts (M.A.), Sicherheitsmanagement - Praxisbezug / Internationalisierung

Praxisbezug / Internationalisierung

Der Master-Studiengang „Sicherheitsmanagement“ zeichnet sich durch eine durchgängige Praxisorientierung aus. Es verbindet unter Anwendung des Lernkonzepts „Blended Learning“ systematisch Online- und Praxisphasen und knüpft an die beruflichen Vorerfahrungen der Studierenden an.

Alle ökonomischen, rechtlichen, gesellschaftlichen und politikwissenschaftlichen Aspekte von Sicherheit werden unter Berücksichtigung von Globalisierungstendenzen sowie der daraus resultierenden nationalen und transnationalen Kontextbedingungen analysiert. Unterrichtssprache neben Deutsch ist Englisch.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten ca.
€ 7.800
Studiengentgelt:
Bei einer Regelstudienzeit von 2 Jahren liegen die Kosten bei ca. 1.950 € pro Semester inklusive Verwaltungsgebühren, Studienbriefe und andere Lernmaterialien sowie Prüfungsgebühren. Wählt der/die Studierende eine flexible Studiendauer, wird das Studienentgelt modulweise erhoben (560 € pro Modul bei insgesamt 15 Modulen).

Kosten für Reise- und Übernachtung für Präsenzveranstaltungen kommen ggf. hinzu.

Aufnahme:
Die Aufnahme erfolgt jeweils zum Wintersemester.
Bewerbungsschluss für die die erste Runde des Auswahlverfahrens ist der 15. Juli.

Allgemeine Zulassungsvoraussetzungen:
  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • erster Hochschulabschluss in Höhe von mindestens 180 ECTS-Credits (6 Semester)
  • ein Jahr postgraduale Berufserfahrung

Sprachen

Unterrichtssprache: Deutsch, Englisch
Auslandsaufenthalt: nicht möglich

Bewerbungsunterlagen

Die Bewerbung erfolgt online über www.berlin-professional-schoolde. Neben dem vollständig ausgefüllten Online-Antrag sind sämtliche für die Bewerbung erforderlichen Unterlagen postalisch in Papierform einzureichen. Hierzu gehören u.a.:
  • beglaubigte Kopie des ersten Hochschulabschlusses und der Abschlussnote
  • beglaubigte Kopie der Hochschulzugangsberechtigung
  • Kopie des Personalausweises
  • tabellarischer Lebenslauf
  • ggf. Ergebnis eines anerkannten englischen Sprachtests (TOEFL, IELTS, TOEIC, APIEL, UNIcert, University of Cambridge), der weniger als zwei Jahre zurückliegt
  • Nachweis über ein Jahr postgraduale Berufserfahrung

Stipendien

Im Master Sicherheitsmanagement vergeben die HWR Berlin und die Berlin Professional School Stipendien:

Frauenstipendien
Um den Ein- bzw. Aufstieg von Frauen ins Sicherheitsmanagement zu fördern, lobt die HWR Berlin jährlich zwei Stipendien für das weiterbildende Fernstudium Master Sicherheitsmanagement über jeweils 2.200€ aus. Ausschlaggebend für die Vergabe der Stipendien ist auch hier der berufliche / studentische Erfolg, sowie gesellschaftliches Engagement und soziale Aspekte.

Nachwuchsstipendium
Um motivierte Managementnachwuchskräfte zu fördern, vergibt die Berlin Professional School jährlich ein Teilstipendium in Höhe von 300€/Semester. Voraussetzung ist der Nachweis von beruflichen Leistungen, gesellschaftlichem oder familiärem Engagement sowie finanzieller Bedürftigkeit.
Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Logo Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin 
           Sicherheitsmanagement
Master Master of Arts (M.A.), Sicherheitsmanagement - Der Anbieter

Der Anbieter

Die Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin gehört mit ca. 11.000 Studierenden zu den profiliertesten Hochschulen für den Managementnachwuchs in Deutschland. Das Portfolio der HWR Berlin umfasst eine große fachliche Bandbreite: Unter einem Dach werden Wirtschafts-, Rechts- und Ingenieurswissenschaften sowie Informatik, Öffentliche Verwaltung und Sicherheitsmanagement gelehrt.

In der Berlin Professional School hat die Hochschule ihre MBA- und weiterbildenden Masterstudiengänge gebündelt und bietet ein breites Spektrum, sowohl fachlich als auch in Bezug auf Lehrformate: Ob Vollzeitstudium, Teilzeitstudium oder berufsbegleitendes Fernstudium – für jede und jeden ist etwas dabei.

Als kleinere, flexiblere Einheit der Hochschule kann die Berlin Professional School individueller auf die unterschiedlichen Hintergründe der einzelnen Studierenden eingehen. Und auch die Dozentinnen und Dozenten bringen diese Vielfalt mit: Sie sind praxiserfahren und so international wie die Studierenden. So können – getreu dem Leitbild der HWR Berlin – an der Berlin Professional School alle voneinander lernen.

Studienberatung

Video

Kontakt

Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin

Campus Lichtenberg
Alt-Friedrichsfelde 60
10315 Berlin
Deutschland
Anfahrt | Lageplan
Tel:
+49 (0)30 30877-2916
Fax:
+49 (0)30 30877-2919
E-Mail:
bps-msm@hwr-berlin.de
Website: