Anzeige

Master European Public Management

Anbieter:
Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Master of Arts (M.A.)
Dauer:
4 Semester
Studienort:
Fernstudium
Logo Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin
Master Master of Arts (M.A.), Master European Public Management - Das Studium

Das Programm

Europäisches Verwaltungsmanagement erfordert Verständnis für die komplexen Zusammenhänge der europäischen Integration, Kenntnisse in speziellen Rechtsgebieten und die Fähigkeit zu interkultureller Zusammenarbeit. Hier setzt das Masterstudium „European Public Management“ an. In Ergänzung zu einer bereits vorhandenen Hochschulausbildung werden in diesem Fernstudiengang berufsbegleitend Kenntnisse und Fähigkeiten zu den Herausforderungen der europäischen Dimension staatlichen Handelns vermittelt und vertieft.

Berufsbegleitend im Fernstudium erhalten die Studierenden des Studiengangs mit dem Master-Grad einen international anerkannten Abschluss, der auch den Zugang zum höheren Dienst der öffentlichen Verwaltung ermöglicht. Der Studiengang ist durch ACQUIN e.V. akkreditiert.

In Abhängigkeit von der Anzahl der im Rahmen des ersten Hochschulabschlusses erworbenen ECTS kann das Studium mit 90 oder auch 120 Leistungspunkten absolviert und der international anerkannte Abschluss Master of Arts (M.A.) erworben werden.
Prof. Dr. Florian Furtak
Studiengangsleiter
Master Master of Arts (M.A.), Master European Public Management - Berufsfeld / Zielpublikum

Berufsfeld / Zielpublikum

Mit Fortschreiten der europäischen Integration werden in vielen Berufsfeldern zunehmend Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter benötigt, die über eine europaorientierte Ausbildung verfügen und in europäischen Zusammenhängen handlungsfähig sind.

Dies gilt in besonderem Maße für den öffentlichen Dienst: Ein Bedarf an europabezogener Ausbildung besteht vor allem in Hinblick darauf, dass das Verwaltungshandeln in zunehmendem Maße durch die Anwendung von europäischen Rechtsnormen bestimmt wird.

Zielgruppe sind Beschäftigte der öffentlichen Verwaltungen auf kommunaler, Landes-, Bundes- oder europäischer Ebene sowie Hochschulabsolventen, die eine Tätigkeit in europaspezifischen Bereichen anstreben.
Master Master of Arts (M.A.), Master European Public Management - Schwerpunkte / Curriculum

Schwerpunkte / Curriculum

Der Masterstudiengang European Public Management ist grundsätzlich als berufsbegleitendes Fernstudium mit einer Studiendauer von vier Semestern angelegt. Es ist jedoch durch eine Reihe von Wahlmöglichkeiten flexibel organisiert, so dass sich die Studierenden ihr Studium abhängig von ihren individuellen Voraussetzungen und Möglichkeiten zusammenstellen können. So haben sie die Gelegenheit, das Studium mit Familie und Beruf in Einklang zu bringen.

Der Master European Public Management vermittelt:
  • Kenntnisse der EU, ihrer Politiken, ihres Rechtssystems und der Auswirkungen des EU-Rechts auf die Mitgliedstaaten und ihre Verwaltungen
  • Kenntnisse über Politikfelder der EU (Wirtschaft, Kohäsion, Umwelt, Soziales, Innen- und Justiz, Außenbeziehungen)
  • Kenntnisse des Finanzsystems der EU und der Akquise von Fördermitteln
  • Interkulturelle Kompetenz und Führungskompetenz innerhalb der Verwaltung
  • Kenntnisse des Personal- und Projektmanagements
  • Verwaltungs- und forschungsrelevante Schlüsselkompetenzen
Master Master of Arts (M.A.), Master European Public Management - Praxisbezug / Internationalisierung

Praxisbezug / Internationalisierung

Der Master-Studiengang European Public Management zeichnet sich durch eine durchgängige Praxisorientierung aus. Es verbindet unter Anwendung des Lernkonzepts „Blended Learning“ systematisch Online- und Praxisphasen und knüpft an die beruflichen Vorerfahrungen der Studierenden an.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten ca.
€ 8.400
Studiengebühren:
Das Studienentgelt für den Master European Public Management beträgt 2.100 € Euro pro Semester, also 8.400 € insgesamt (bei Studienabschluss innerhalb der Regelstudienzeit.
Darin enthalten sind:
  • Sämtliche Studienkosten von der Immatrikulation über die Module sowie die begleitenden Unterrichtsmaterialien bis hin zu Prüfungs- und Abschlussgebühren
  • z.B. Career Service und Events
    Zulassungsvoraussetzungen:
    • Zulassungsvoraussetzung ist ein erster Hochschulabschluss
    • Nachweis einer qualifizierten berufspraktischen Erfahrung von nicht unter einem Jahr (zum Studienbeginn am 01.10. eines jeweiligen Jahres)
    Bewerbung:
    Das Studium beginnt jeweils zum Wintersemester an dem Standort Berlin.
    Bewerbungszeitraum ist vom 01.05. bis 15.07. (Studienstart zum 1.10.)

    Sprachen

    Unterrichtssprache: Deutsch, Englisch
    Auslandsaufenthalt: möglich

    Nachwuchsstipendium

    Mit dem Ziel eine leistungsstarke Managementnachwuchskraft zu fördern, vergibt das Fernstudieninstitut der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin ein Teilstipendium für neue Studierende im Masterstudiengang European Public Management.

    Stipendienhöhe:
    Pro Jahrgang steht ein Teilstipendium über 300,00 € pro Semester während der ersten vier Semester zur Verfügung. Die Gesamtförderung beläuft sich auf maximal 1200,00 €.

    Voraussetzungen:
    Um sich für das Teilstipendium zu qualifizieren, reichen die Studierenden ein Motivationsschreiben sowie Nachweise über Leistungen in Beruf und Studium, über gesellschaftliches oder familiäres Engagement sowie über finanzielle Bedürftigkeit bzw. eine besondere Lebenslage ein.
    Informationsmaterial anfordern

    Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

    Ich bitte um:
    Logo Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin 
           Master European Public Management
    Master Master of Arts (M.A.), Master European Public Management - Der Anbieter

    Der Anbieter

    Die Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin gehört mit ca. 11.000 Studierenden zu den profiliertesten Hochschulen für den Managementnachwuchs in Deutschland. Das Portfolio der HWR Berlin umfasst eine große fachliche Bandbreite: Unter einem Dach werden Wirtschafts-, Rechts- und Ingenieurswissenschaften sowie Informatik, Öffentliche Verwaltung und Sicherheitsmanagement gelehrt.

    In der Berlin Professional School hat die Hochschule ihre MBA- und weiterbildenden Masterstudiengänge gebündelt und bietet ein breites Spektrum, sowohl fachlich als auch in Bezug auf Lehrformate: Ob Vollzeitstudium, Teilzeitstudium oder berufsbegleitendes Fernstudium – für jede und jeden ist etwas dabei.

    Als kleinere, flexiblere Einheit der Hochschule kann die Berlin Professional School individueller auf die unterschiedlichen Hintergründe der einzelnen Studierenden eingehen. Und auch die Dozentinnen und Dozenten bringen diese Vielfalt mit: Sie sind praxiserfahren und so international wie die Studierenden. So können – getreu dem Leitbild der HWR Berlin – an der Berlin Professional School alle voneinander lernen.

    Studieren in Berlin

    Die Präsenzphasen finden an der HWR Berlin am Campus Lichtenberg statt.

    Studienberatung

    Kontakt

    Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin

    Campus Lichtenberg
    Alt-Friedrichsfelde 60
    10315 Berlin
    Deutschland
    Anfahrt | Lageplan
    Tel:
    +49 (0)30 30 877 2914
    Fax:
    +49 (0)30 30 877 2919
    E-Mail:
    bps-epm@hwr-berlin.de
    Website: