Anzeige

Fernstudiengang Master of Health Business Administration (MHBA)

Anbieter:
Universität Erlangen-Nürnberg
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Master of Health Business Administration (MHBA)
Dauer:
4 Semester
Studienort:
Fernstudium
Logo Universität Erlangen-Nürnberg

Das Programm

Das deutsche Gesundheitswesen ist die größte Branche unserer Volkswirtschaft, fast jeder Neunte ist hier beschäftigt. Das Marktvolumen wird auf ca. 260 Milliarden Euro/ Jahr taxiert, Tendenz: steigend. Denn nicht zuletzt durch den demografischen Wandel gilt das Gesundheitswesen als Wachstumsmarkt. Renommierte Unternehmensberatungen wie Roland Berger sehen in den kommenden Jahren das »Gesundheitszeitalter« heranbrechen und McKinsey prognostiziert in der Studie Deutschland 2020 bis zu einer Million neuer Jobs im Gesundheitssektor.

Das Manko: auf die zunehmende Ökonomisierung der Branche sind viele Akteure nur unzureichend vorbereitet. Sie verfügen in ihrem jeweiligen Gebiet über hochspezialisiertes Fachwissen, werden jedoch zunehmend mit ökonomischen Fragestellungen und wirtschaftlicher Verantwortung konfrontiert.

Der Fernstudiengang zum MHBA vermittelt betriebswirtschaftliche Kenntnisse auf universitärem Niveau und mit einem anerkannten akademischem Titel. Dabei ist der MHBA-Fernstudiengang direkt auf das Gesundheitswesen gemünzt und berücksichtigt praxisnah die Rahmenbedingungen der Branche.
Prof. Dr. Oliver Schöffski, MPH
Leiter des Lehrstuhls für Gesundheitsmanagement
Master Master of Health Business Administration (MHBA), Fernstudiengang Master of Health Business Administration (MHBA) - Berufsfeld / Zielpublikum

Berufsfeld / Zielpublikum

Der Masterstudiengang wendet sich an Führungskräfte des Gesundheitswesen, insbesondere an mit nicht-ökonomischer Vorbildung, die in folgenden Bereichen der Branche tätig sind:
  • Krankenhäuser
  • Alten- und Pflegeheime
  • MVZs, Praxisnetze, Einzelpraxen
  • Pharmaindustrie
  • Medizintechnikindustrie
  • Selbstverwaltung
  • Consulting-Unternehmen
Führungskräfte und Entscheider müssen in ihrem Berufsalltag zunehmend wirtschaftliche Verantwortung für ihr Unternehmen übernehmen. Stringent werden jene betriebswirtschaftlichen Elemente vermittelt, die im Berufsalltag des Gesundheitswesens auch tatsächlich von Nutzen sind. Aber auch Ökonomen, die tiefere Einsichten in das Gesundheitswesen benötigen, profitieren vom MHBA-Studiengang.
Master Master of Health Business Administration (MHBA), Fernstudiengang Master of Health Business Administration (MHBA) - Schwerpunkte / Curriculum

Schwerpunkte / Curriculum

1. Semester - Einführung in die Betriebswirtschaftslehre:
  • Wirtschaften und Wirtschaftswissenschaften
  • Verträge und Handelsrecht
  • Arbeitsrecht und sonstige Rechtsvorschriften
  • Phasen im Leben einer Unternehmung
  • Unternehmensrechtsformen
  • Betriebswirtschaftliche Zielsetzungen
  • Beschaffung und Logistik
  • Produktion
  • Marketing
  • Investition (Kapitalverwendung)
  • Finanzierung (Kapitalbeschaffung)
  • Personalwesen
  • Externes Rechnungswesen: Bilanzen
  • Internes Rechnungswesen: Kostenrechnung
  • Steuern
  • Entscheidungstheorie
  • Unternehmensführung
  • Organisation
  • Kommunikation und Information
  • Unternehmensverbindungen, Internationalisierung und Globalisierung
2. Semester - Grundlagen des Gesundheitswesens:
  • Modelle zur Ausgestaltung der Gesundheitsversorgung
  • Das deutsche Sozialversicherungs- und Gesundheitssystem im Überblick
  • Gesetzliche Krankenversicherung I: Träger, Versicherte und Leistungen
  • Gesetzliche Krankenversicherung II: Steuerung und Reformvorschläge
  • Private Krankenversicherung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Gesundheitssysteme im internationalen Vergleich
  • Managed Care
  • Gesundheitsökonomische Evaluationsforschung
  • Internetrecherchen und medizin. Informationsbeschaffung
  • Ambulante medizinische Versorgung im Überblick
  • Die zahnärztliche Versorgung im Überblick
  • Das Krankenhaussystem in Deutschland im Überblick
  • Pharmazeutische Industrie, pharmazeutischer Großhandel und Apotheken im Überblick
  • Arzneimittel
  • Die Medizintechnikindustrie im Überblick
  • Die Heil- und Hilfsmittelversorgung im Überblick
  • Das Rettungswesen im Überblick
  • Auswirkungen der demographischen Entwicklung
  • OR-Ansätze im Gesundheitswesen
3. Semester - Spezialisierung (2 aus 3 wählbar):
  • Ambulante Versorgung
  • Stationäre Versorgung
  • Pharmazeutische Industrie
4. Semester: Masterarbeit

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten ca.
€ 5.600,-
Hinweis zu den Kosten:
Die reguläre Kursgebühr beträgt 5.600,– Euro (Ratenzahlungen können vereinbart werden, in vier Raten zu 1.450,– Euro).

Zulassungsvoraussetzungen:
  • Abgeschlossenes mindestens 8-semestriges (Regelstudienzeit) Fachhochschul- oder Hochschulstudium aller Fachrichtungen.
  • Eine mindestens zweijährige qualifizierte Berufstätigkeit in verantwortlicher Position mit Aufgaben der Führung, Planung oder Kontrolle nach Abschluss des Studiums in privaten oder öffentlichen Unternehmen, Verbänden oder Verwaltungen.
  • Ein Motivationsschreiben.
Der Studiengang beginnt in jedem Wintersemester.

Sprachen

Unterrichtssprache: Deutsch
Auslandsaufenthalt: nicht möglich
Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Universität Erlangen-Nürnberg anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Logo Universität Erlangen-Nürnberg 
           Fernstudiengang Master of Health Business Administration (MHBA)
Master Master of Health Business Administration (MHBA), Fernstudiengang Master of Health Business Administration (MHBA) - Der Anbieter

Der Anbieter

Beim berufsbegleitenden Fernstudiengang »Master of Health Business Administration (MHBA)« handelt es sich um ein Gemeinschaftsprojekt des Lehrstuhls für Gesundheitsmanagement der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg unter der Leitung von Prof. Dr. Oliver Schöffski und dem Centrum für Kommunikation, Information und Bildung (cekib) des Klinikum Nürnberg.

Der Lehrstuhl für Gesundheitsmanagement von Prof. Dr. Schöffski ist als einer der wenigen betriebswirtschaftlichen Lehrstühle in Deutschland auf das Fach Gesundheitsmanagement ausgerichtet.

cekib ist die Adresse für Bildung und Beratung im Gesundheitswesen. Als Abteilung des Klinikums Nürnberg ist cekib seit 40 Jahren im Bereich Fort- und Weiterbildung aktiv und kann mit einem der größten kommunalen Krankenhäuser Europas im Rücken auf eine beispiellose Feldkompetenz verweisen.

Studienberatung

Kontakt

Universität Erlangen-Nürnberg

Lehrstuhl für Gesundheitsmanagement
Lange Gasse 20
90403 Nürnberg
Deutschland
Anfahrt | Lageplan
Tel:
+49 (0) 911 / 5302 - 313
Fax:
+49 (0) 911 / 5302 - 285
E-Mail:
info@mhba.de
Website: