Anzeige

Elektro- und Informationstechnik

Anbieter:
Hochschule Anhalt
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Master of Engineering (M.Eng.)
Dauer:
6 Semester
Studienort:
Fernstudium
Logo Hochschule Anhalt

Das Programm

Die Weiterbildung zum Master Elektro- und Informationstechnik ist als berufsbegleitender Fernstudiengang konzipiert und richtet sich hauptsächlich an Berufstätige, die sich neben ihrer Tätigkeit weiterqualifizieren möchten. Aufbauend auf dem ersten Hochschulabschluss in einem elektrotechnisch orientierten Studiengang vertieft das Masterstudium die theoretischen Kenntnisse und praktischen Fähigkeiten in den Bereichen der Elektro- und Informationstechnik.

Dabei bildet die Entwicklung eingebetteter Mikrocontrollersysteme (Embedded Systems) einen wichtigen Studienschwerpunkt. Durch ein breites Angebot an Wahlmodulen wird eine angemessene Spezialisierung in dem technisch und wissenschaftlich bedeutsamen Teilgebiet der Informationstechnik und auch in der Wirtschaftswissenschaft ermöglicht. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Vermeidung von Soft Skills.

Der Studiengang ist inhaltlich modular aufgebaut. Für erfolgreich absolvierte Lehrgebiete (Module) werden nach dem European Credit Transfer System (ECTS) Punkte vergeben, deren Anzahl sich nach dem Umfang eines Moduls und dem damit verbundenen Arbeitsaufwand richtet. Die erbrachten Leistungen sind somit international vergleichbar und anerkannt. Der Studiengang wird im Jahresrhythmus angeboten. Studienbeginn ist jeweils zum Wintersemester möglich.
Prof. Dr. Marc Enzmann
Studienfachberater
Master Master of Engineering (M.Eng.), Elektro- und Informationstechnik - Berufsfeld / Zielpublikum

Berufsfeld / Zielpublikum

Mit den Lehrinhalten wird ein breites Spektrum an beruflichen Spezialisierungsmöglichkeiten unterstützt. Der Elektroingenieur gehört zu den klassischen Ingenieurberufen und zeichnet sich durch eine außerordentliche Vielfalt in seinen beruflichen Einsatzmöglichkeiten aus.

Das berufliche Tätigkeitsfeld erstreckt sich auf die Gebiete der Planung, Entwicklung, Projektierung, Fertigung, Prüfung, Qualitätssicherung, Inbetriebnahme und des Vertriebs von elektrischen Baugruppen, Geräten, Maschinen und Anlagen in nahezu allen Bereichen und Branchen der Volkswirtschaft (Elektro- und Elektronikindustrie, Energietechnik, Maschinenbau, Kraftfahrzeugtechnik, Medizintechnik u.a.).
Master Master of Engineering (M.Eng.), Elektro- und Informationstechnik - Schwerpunkte / Curriculum

Schwerpunkte / Curriculum

Das Studium ist modular aufgebaut. Insgesamt sind 18 Module (15 Pflicht- und 3 Wahlmodule) zu absolvieren sowie eine Masterarbeit zu erstellen.

Pflichtmodule:
  • Qualitäts- und Projektmanagement
  • Signaltheorie
  • Hochfrequenztechnik
  • Statistische Methoden in der Informationstechnik
  • Optische Übertragungssysteme
  • Internetsicherheit
  • Mobile Kommunikation
  • Softwaredesign
  • Hardware-Software-Codesign
  • Echtzeitsysteme
  • Systemprogrammierung
  • Sensor- und Aktortechnik
  • Leistungselektronik
  • Mechatronik
  • Regelungssysteme
Wahlpflichtmodule:
  • Betriebswirtschaft
  • Robotik
  • Simulation
  • Kommunikationsnetze
  • Patentrecht
  • Projektarbeit

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten ca.
€ 5.700
Zugangsvoraussetzungen:
  • einen qualifizierten Hochschulabschluss in einem der Bachelorstudiengänge Biomedizinische Technik, Elektro- und Informationstechnik, Medientechnik oder einem ähnlichen Studiengang und
  • eine qualifizierte Praxistätigkeit von mindestens einem Jahr nachzuweisen.

Sprachen

Unterrichtssprache: Deutsch
freiwillig bzw. Wahlfach: Deutsch
Auslandsaufenthalt: nicht möglich

Fernstudium

In der Regelstudienzeit von sechs Semestern wird den Studierenden in ausgewählten Lehrgebieten Sozial-, Methoden- und Fachkompetenz vermittelt. Pro Semester verbringen die Studierenden in den fünf Präsenzphasen (vier Tage jeweils Freitag und Sonnabend) sowie eine Woche pro Semester am Studienort. Die Lehrveranstaltungen werden im Jahresrhythmus angeboten. Das Studium beginnt jeweils zum Wintersemester.

Der Masterstudiengang beruht auf dem Konzept des Blended Learning. Dieses ist ein Lehr- und Lernkonzept, das eine didaktisch sinnvolle Verknüpfung von Präsenzveranstaltungen und virtuellem Lernen auf der Basis neuer Informations- und Kommunikationsmedien vorsieht.

Insbesondere werden hier die Vorteile von Online-Medien (zeit- und ortsunabhängiges Studium) in bewährte Methoden und Strukturen traditioneller Vermittlungsformen integriert. Nur etwa fünfzehn Prozent des Studiums finden am Hochschulort statt. Der darüber hinaus erforderliche Arbeitsaufwand ist im Selbststudium zu erbringen.
Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Hochschule Anhalt anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Logo Hochschule Anhalt 
           Elektro- und Informationstechnik
Master Master of Engineering (M.Eng.), Elektro- und Informationstechnik - Der Anbieter

Der Anbieter

Die Hochschule Anhalt mit den drei Standorten Bernburg, Dessau und Köthen kann auf eine lange Tradition in Wissenschaft, Innovation, Weltoffenheit und Kultur zurückblicken und fühlt sich diesen in ihrem Wirken innerhalb der Region Anhalt-Bitterfeld-Wittenberg verpflichtet.

Darüber hinaus arbeitet die Hochschule Anhalt seit ihrer Gründung intensiv mit wissenschaftlichen Einrichtungen und Praxispartnern im In- und Ausland zusammen.

Studieren in Köthen/Anhalt

Die knapp 900-jährige Stadt Köthen ist in der deutschen Geschichte vor allem als Kultur- und Bildungszentrum bekannt. Stellvertretend für viele, die das kulturelle Leben der Stadt geprägt haben, sollen die Anfang des 17. Jahrhunderts gegründete "Fruchtbringende Gesellschaft" zur Pflege der deutschen Sprache und der Komponist Johann Sebastian Bach genannt sein.

Als Bildungszentrum kann Köthen auf eine 110-jährige Tradition in der praxisorientierten Ausbildung von Ingenieuren zurückblicken. Klassische Disziplinen werden heute durch moderne ingenieurwissenschaftliche Studiengänge und die Informatik ergänzt.

Studienberatung

Kontakt

Hochschule Anhalt

Bernburger Str. 57
06366 Köthen
Deutschland
Anfahrt | Lageplan
Tel:
+49 (0) 3496 67 2335
Fax:
+49 (0) 3496 67 2399
E-Mail:
marc.enzmann@hs-anhalt.de
Website: