Anzeige

Berufsbegleitender Weiterbildungsstudiengang Sozialmanagement

Anbieter:
Fachhochschule Potsdam
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Master of Arts (M.A.)
Dauer:
6 Semester
Studienort:
Fernstudium
Logo Fachhochschule Potsdam
Master Master of Arts (M.A.), Berufsbegleitender Weiterbildungsstudiengang Sozialmanagement - Das Studium

Das Programm

Die erfolgreiche Gestaltung und Steuerung sozialer und pädagogischer Einrichtungen verlangt von Führungskräften heute neben einer fundierten Fachausbildung zunehmend auch solide Managementkenntnisse und -kompetenzen. Der Studiengang Sozialmanagement will MitarbeiterInnen von sozialen und pädagogischen Einrichtungen, die bereits über einen ersten Hochschulabschluss verfügen, zur Übernahme einer Leitungs- und Führungsposition befähigen und ihnen die notwendigen Mittel zur Wahrnehmung der damit verbundenen Verantwortung an die Hand geben.

Führung und Leitung sind die Schwerpunkte im Studiengang. Das Verständnis der Organisation als System mit besonderem Augenmerk auf den Menschen und seine Beziehungen bildet die Grundlage für die Vertiefung in den Themen Personal- und Organisationsentwicklung. Die Studierenden setzen sich mit Grundfragen der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften auseinander und reflektieren Soziale Arbeit im gesellschaftlichen Kontext. Ein Praxisprojekt begleitet den Lernprozess und verbindet eigene Erfahrungen mit wissenschaftlichem Erkenntnisinteresse.
Prof. Dr. Birgit Wiese
Studiengangsleitung
Master Master of Arts (M.A.), Berufsbegleitender Weiterbildungsstudiengang Sozialmanagement - Berufsfeld / Zielpublikum

Perspektiven und Zielgruppe

  • Übernahme einer Leitungs- und Führungsposition in einer Einrichtung des Sozial- und Bildungswesens
  • eröffnet den Zugang zum höheren Dienst
Zielgruppe
Berufstätige mit einem ersten Hochschulabschluss, die in Arbeitsfeldern des Sozial- und Bildungswesens tätig sind und sich insbesondere in den Bereichen Führung und Leitung weiterqualifizieren möchten.
Master Master of Arts (M.A.), Berufsbegleitender Weiterbildungsstudiengang Sozialmanagement - Schwerpunkte / Curriculum

Schwerpunkte / Curriculum

  • Modul 1 Führen und Leiten kompakt
  • Modul 2 Organisationsentwicklung und Finanzierung kompakt
  • Modul 3 Sozialmanagement im gesellschaftlichen Kontext
  • Modul 4 Vertiefung Führen und Leiten - Teil 1
  • Modul 5 Vertiefung Führen und Leiten - Teil 2
  • Modul 6 Vertiefung Organisationsentwicklung
  • Modul 7 Finanzpolitik
  • Modul 8 Recht
  • Modul 9 T heorie-/Praxisprojekt
  • Modul 10 Wahlpflichtmodul
  • Modul 11 Masterthesis - Kolloquium

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Teilnahmebeitrag
  • 1.600 € pro Semester zzgl. Semesterbeiträge
  • AbsolventInnen der FHP erhalten eine Ermäßigung von 5 %.
  • Die Weiterbildung ist von der Umsatzsteuer befreit.
Zulassungsvoraussetzungen
  1. Ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss im Umfang von mindestens 180, in der Regel 210 ECTS-Leistungspunkten (LP), auf dem der weiterbildende Studiengang sinnvoll aufbaut.
  2. Der Nachweis einer in der Regel mindestens einjährigen beruflichen Tätigkeit im Bereich der Sozialen Arbeit oder des Bildungswesens.
  3. Zum Zeitpunkt der Zulassung eine Tätigkeit in einer Institution/Einrichtung mit konstitutivem sozialarbeiterischen oder sozialpädagogischem Auftrag, mit mindestens 15 Stunden wöchentlicher Arbeitszeit.

Der Studiengang als modulare Weiterbildung

Je nach individueller Perspektivplanung können InteressentInnen die Module auch einzeln als Weiterbildungskurse belegen, mit einem Hochschulzertifikat oder einer Teilnahmebescheinigung abschließen und ggf. zu einem späteren Zeitpunkt als Studienleistungen im Masterstudiengang anerkennen lassen. Voraussetzung für die Anerkennung ist die erfolgreiche Teilnahme an der Modulprüfung.
Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Fachhochschule Potsdam anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Logo Fachhochschule Potsdam 
           Berufsbegleitender Weiterbildungsstudiengang Sozialmanagement
Master Master of Arts (M.A.), Berufsbegleitender Weiterbildungsstudiengang Sozialmanagement - Der Anbieter

Der Anbieter

Die Fachhochschule Potsdam bietet ihren Studierenden mit 26 praxisorientierten Bachelor-, Master- und Diplomstudiengängen konkrete berufliche Perspektiven. Seit ihrer Gründung im Jahr 1991 hat die FH Potsdam ihr Studienangebot an gestalterischen, ingenieurwissenschaftlichen und soziokulturellen Studiengängen weiterentwickelt.

Rund 100 Professorinnen und Professoren betreuen etwa 3.500 Studierende und werden dabei von etwa 200 weiteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unterstützt. Das garantiert überschaubare Strukturen, kleine Arbeitsgruppen und eine enge Partnerschaft zwischen Lehrenden und Studierenden. Die Profilierung als forschende Hochschule ist ein zentrales Anliegen der FH Potsdam.

Die engen Beziehungen zu Partnern aus der Region sowie dem In- und Ausland ermöglicht praxisorientiertes Studieren vom ersten Tag an. Interdisziplinäre Projekte geben die Möglichkeit, mit Kommilitonen und Lehrenden anderer Fachbereiche und Studiengänge zusammenzuarbeiten. Unter dem Leitgedanken „Forschendes Lernen" können sich Studierende frühzeitig mit den Methoden anwendungsorientierter Forschung vertraut machen.

Studienberatung

Kontakt

Fachhochschule Potsdam

Zentrale Einrichtung Weiterbildung
Kiepenheuerallee 5
14469 Potsdam
Deutschland
Anfahrt | Lageplan
Tel:
+49 331 580-2440
Fax:
+49 331 580-2439
E-Mail:
c.thomas@fh-potsdam.de
Website: