Anzeige

Applied IT Security (Master of Science)

Anbieter:
isits AG International School of IT Security
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Master of Science (M.Sc.)
Dauer:
flexibel
Abschluss:
Master of Science (M.Sc.)
Dauer:
6 Semester
Studienort:
Fernstudium
Logo isits AG International School of IT Security
Master Master of Science (M.Sc.), Applied IT Security (Master of Science) - Das Studium

Das Programm

Die isits AG bietet gemeinsam mit der Ruhr-Universität Bochum (RUB) den berufsbegleitenden Fernstudiengang »Master of Science in Applied IT Security« an.

Das Fernstudium leistet einen Beitrag zur Deckung des hohen Qualifizierungsbedarfs in der Branche und ist eine weitere Grundlage für Ihre berufliche Karriereentwicklung. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich neben dem Beruf weiterzubilden und investieren Sie so in Ihre persönliche Zukunft. Erwerben Sie einen Masterabschluss, der zur Promotion berechtigt!

Die Ruhr-Universität Bochum verleiht Ihnen nach erfolgreichem Abschluss des Studiums den akademischen Grad »Master of Science«, der zur Promotion berechtigt. Die Verzahnung der isits AG mit der Ruhr-Universität Bochum gewährleistet einen besonders engen Praxisbezug des Fernstudiengangs, der durch den Partner TÜV Rheinland nochmals gestärkt wird.
Master Master of Science (M.Sc.), Applied IT Security (Master of Science) - Berufsfeld / Zielpublikum

Berufsfeld / Zielpublikum

Der berufsbegleitende Master ist seit Mai 2006 akkreditiert und wendet sich an (Wirtschafts-) Informatiker, Ingenieure wie zum Beispiel Elektrotechniker, aber auch an Mathematiker und Physiker, die ihr Qualifikationsprofil um Kenntnisse der IT-Sicherheit und neuer Technologien erweitern möchten.
Master Master of Science (M.Sc.), Applied IT Security (Master of Science) - Schwerpunkte / Curriculum

Schwerpunkte / Curriculum

Mit Ihrer Anmeldung entscheiden Sie sich für die Studiendauer von 4, 6 oder 8 Semestern. Darauf abgestimmt erhalten Sie von uns ab Ihrem ersten Semester und dann stets vor Beginn der folgenden Semester Ihren persönlichen Studienverlaufsplan. Ihre individuellen Wünsche berücksichtigen wir hierbei gerne.

Der Studiengang besteht aus einzelnen in sich abgeschlossenen Modulen. Jedes Modul hat einen gewissen Umfang, der in Credit Points (CP) angegeben wird. Die Bewertung der Module nach dem European Credit Transfer and Accumulation System (ECTS) ermöglicht Ihnen die Anrechnung der bei uns erworbenen CPs an anderen Hochschulen europaweit. Ein CP entspricht einem Bearbeitungsaufwand bei einem durchschnittlichen Studierenden von ungefähr 25 bis 30 Stunden im Semester. Das gesamte Studium umfasst 120 CP.

Pflichtbereich
  • Einführung in die Kryptographie und Datensicherheit
  • Diskrete Mathematik für IT-Sicherheit
  • Informatik für IT-Sicherheit
  • Informationstechnik für IT-Sicherheit
  • Netzsicherheit
  • Sicherheitssysteme und -protokolle
  • Kryptographie
  • Sicherheitsmanagement
  • Rechtliche Aspekte der IT-Sicherheit
Wahlpflichtbereich
  • Softwaremanagement
  • Basiswissen Web-Programmierung
  • Firewalls und andere Sicherheitsmechanismen
  • Einführung in BSI-Grundschutz und ISO 27001
  • Implementation of cryptographic schemes I
  • Implementation of cryptographic schemes II
  • Information Security Management in der Praxis
  • Virenschutz in Unternehmen
  • Datenschutz in der betrieblichen Praxis
  • Group-Oriented Communication and Application Security
  • Mobile Security
  • Einführung in die forensische Informatik
Masterarbeit

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Studiengebühren: 12.350 - 15.350 Euro zzgl. 19 % MwSt., zahlbar pro Semester und bei Bedarf zusätzlich in Raten

Sonstige Gebühren:
Für die Prüfungsstandorte München, Pfäffikon (Schweiz) und Peking (China) wird eine externe Prüfungsgebühr erhoben - diese erfahren Sie auf Anfrage.

Zulassungsvoraussetzungen:
1. Für den akademischen Grad „Master of Science in Applied IT Security“
Abschluss eines mindestens 6-semestrigen Bachelor- oder Master- bzw. Diplom-Studiengangs an einer Universität, Hochschule oder Berufsakademie in einer der Fachrichtungen:
  • Elektrotechnik
  • Informatik
  • Mathematik
  • Physik
  • Wirtschaftsinformatik
  • Wirtschaftsingenieurwesen
Oder alternativ:

2. Für das Zertifikat "CAISP Certified Applied IT Security Professional"

Sie möchten gerne das Fernstudium absolvieren aber Sie verfügen nicht über die erforderlichen Zulassungsvoraussetzungen?

Dann haben Sie die Möglichkeit, den Fernstudiengang mit dem Zertifikat „CAISP Certified Applied IT Security Professional“ abzuschließen. Der Studienverlauf ist identisch, unabhängig davon ob Sie den Master oder das Zertifikat als Ziel haben.

Bei anderen Studiengängen, die möglicherweise einen Anteil an den genannten Fächern enthalten, wird eine Einzelfallprüfung vorgenommen.

Berufserfahrung:
Sie sollten eine mindestens 1-jährige einschlägige Berufserfahrung nachweisen können.

Englischkenntnisse:
Solide Englischkenntnisse sind von Vorteil, da die prüfungsrelevanten Inhalte der Module 1,2 und 6 in englischer Sprache sind. Alle Prüfungen werden aber in deutscher Sprache gestellt.

Sprachen

Auslandsaufenthalt: nicht möglich

Gute englische Sprachkenntnisse sind hilfreich, um die teilweise in Englisch erstellten Lehrmaterialien problemlos zu bearbeiten.

Studienablauf:

Zu Beginn eines jeden Semesters erhalten Sie das komplette Lernmaterial, welches für ein Modul vorgesehen ist. Die Lerninhalte stehen Ihnen auf der Online-Lernplattform und als gebundene Skripte zur Verfügung. In ausgewählten Modulen senden wir Ihnen zusätzliche Fachliteratur zu. Selbstverständlich erhalten Sie während des Semesters auch Einsendeaufgaben und Probeklausuren zur Vorbereitung auf die Prüfungen.

Sie schließen jedes Modul zum Semesterende mit einer Prüfung ab. Je nach Modul kann dies in Form einer schriftlichen Klausur oder einer mündlichen Prüfung erfolgen. Modulprüfungen müssen auch nicht im aktuellen Semester, sondern können in einem Folgesemester absolviert werden. So haben Sie die Möglichkeit, komplexere Themen über einen längeren Zeitraum zu erlernen, ohne in Verzug zu geraten. Nicht bestandene Prüfungen können wiederholt werden.

Für jedes bestandene Modul erhalten Sie ein Hochschul-Zertifikat, ausgestellt von der isits AG gemeinsam mit der Ruhr-Universität Bochum und dem Horst-Görtz Institut für IT-Sicherheit. So erwerben Sie schon während des Studiums Nachweise Ihrer Weiterbildung.

Die Studienform wird ermöglicht durch:

  • unsere Online-Lernplattform,
  • schriftliche Studienmaterialien sowie
  • Tutoren, die Sie per Chat, E-Mail und Telefon während Ihres Studiums unterstützen,
  • keine verpflichtenden Präsenzphasen während des Semesters!(*)
(*) Ausgenommen sind wenige Module des Wahlpflichtbereichs

Sie zeigen Präsenz lediglich zu den Prüfungen:

Sie schließen jedes Modul zum Semesterende mit einer Prüfung ab. Je nach Modul kann dies in Form einer schriftlichen Klausur oder einer mündlichen Prüfung erfolgen.

Modulprüfungen müssen auch nicht im aktuellen Semester, sondern können in einem Folgesemester absolviert werden. So haben Sie die Möglichkeit, komplexere Themen über einen längeren Zeitraum zu erlernen, ohne in Verzug zu geraten. Nicht bestandene Prüfungen können wiederholt werden.

Prüfungen können in Bochum, München, Pfäffikon (Schweiz) und Peking (China) absolviert werden. Prüfungen außerhalb von Bochum sind kostenpflichtig.

Welche Vorteile haben Sie?

  • Sie erwerben aktuelles und fundiertes Fachwissen, das Sie zielgerichtet in Ihren täglichen Arbeitsprozess einfließen lassen können.
  • Weiterbildung parallel zum Beruf – das bedeutet für Sie: keine Ausfallzeiten.
  • Sie investieren in Ihre fachliche Weiterentwicklung und erhöhen damit Ihre Karriere-Chancen.
  • Sie erschließen ein vollkommen neues (Spezialisten-) Netzwerk aus Mitstudierenden, Professoren und weiteren Wirtschaftsvertretern aus dem IT-Sicherheits-Umfeld, von dem auch Ihr Unternehmen profitieren kann.
  • Akademische Abschlüsse stellen weltweit eine anerkannte Qualifikation dar, die auch die Reputation Ihres Unternehmens nachhaltig stärkt.
  • Flexibles, individuelles Lernen bei freier Zeiteinteilung.
  • Warum zu vielen verschiedenen Seminaren gehen, wenn Sie mit nur einem einzigen Lehrangebot weitreichende Themenfelder der IT-Sicherheit abdecken können!
  • Erfolgreich abgeschlossene Module werden mit einem Hochschul-Zertifikat belohnt. Sie erhalten damit bereits während Ihres Studiums den Nachweis Ihrer Weiterbildung.
  • Sie müssen nicht das ganze Fernstudium im Voraus bezahlen – nur die aktuell belegten Module.
  • Sie profitieren von unseren renommierten Dozenten aus Wissenschaft und Wirtschaft.
  • Ihr persönliches „Schwarzes Brett" auf der Online-Lernplattform versorgt Sie 24 Stunden an 7 Tagen die Woche mit allen wichtigen Informationen und Tipps zum Studium.
Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter isits AG International School of IT Security anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Logo isits AG International School of IT Security 
           Applied IT Security (Master of Science)
Master Master of Science (M.Sc.), Applied IT Security (Master of Science) - Der Anbieter

Der Anbieter

Die isits International School of IT Security AG hat sich seit 2001 europaweit als Weiterbildungs- und Konferenzanbieter der IT-Sicherheit und der Informationssicherheit etabliert. Die konzentrierte Ausrichtung innerhalb der Branche sowie die enge Zusammenarbeit mit Unternehmen und Universitäten macht die isits AG zu dem professionellen Weiterbildungspartner für IT-Anwender, -Profis und -Experten.

Aktuelle und komplexe Weiterbildungskonzepte werden bei der isits in anerkannten Schulungen mit zertifizierten Abschlüssen wie T.I.S.P. und ISMS, in praxisorientierten Seminaren und in Online-Kursen umgesetzt und führen zum Lernerfolg und Know-how-Zuwachs unserer Teilnehmer.

Der berufsbegleitende Fernstudiengang "Master of Science in Applied IT Security" ist das Aushängeschild der isits AG. Seit 2006 wird der akkreditierte Masterstudiengang in Zusammenarbeit mit der Ruhr-Universität Bochum erfolgreich angeboten.

Studienberatung

Kontakt

isits AG International School of IT Security

Huestraße 30
44787 Bochum
Deutschland
Anfahrt | Lageplan
Tel:
+49 (0) 234 92 7898-0
Fax:
+ 49 (0) 234 92 7898-20
E-Mail:
info@is-its.org
Website: