Berufsbegleitendes Master Studium Produktion, Verfahrenstechnik in Sachsen - 1 Studiengang

Auf www.postgraduate-master.de finden Sie einen berufsbegleitenden Master-Studiengang aus der Fachrichtung Produktion, Verfahrenstechnik, der im Bundesland Sachsen absolviert werden kann. Das Masterprogramm dauert vier Semester und schließt ab mit: MBA. Angeboten wird es von: Technische Universität Chemnitz - TUCed.

Produktion, Verfahrenstechnik
Anzeige

Kurzinformationen zu den Studiengängen

Technische Universität Chemnitz - TUCed Produktionsmanagement (MBA) - Technik, Wirtschaft- und Sozialkompetenz

Das Master-Programm betrachtet den Bereich Produktionsmanagement aus interdisziplinärer Sicht. Die notwendigen Kompetenzen für die Steuerung von Produktionen in Industriebetrieben sind vielfältig und erfordern Führungskräfte, die über betriebswirtschaftliches Wissen ebenso verfügen wie gute Führungs- und Kommunikationsfähigkeiten.

Das Studium qualifiziert die Studierenden dazu, in Produktionsunternehmen leitende Managementpositionen zu übernehmen. Die Zielgruppe des Programms ist v.a. in mittleren Unternehmen in der verarbeitenden Industrie, im Maschinen-, Anlagen- und Fahrzeugbau sowie in der Zulieferungsindustrie tätig.

Das Curriculum besteht aus Modulen zu den drei Themenblöcken Management und Betriebswirtschaft, Produktionstechnik und Kommunikation. Kurse sind z.B. Kommunikation/Marketing, Produktionsentwicklungsstrategien und Innovationen, Kommunikation und Führung/Leadership, Qualitäts- und Umweltmanagement oder Recht und Technik.